RHEINWERK 3

Standort _Joseph-Schumpeter-Allee,
Bonner Bogen, 53227 Bonn
Bürofläche _21.500 m²
Restaurant _(900 m² Nutzfläche)
Tiefgaragenstellplätze _240
Baujahr _2013/2014
Ausgezeichnet _DGNB Zertifikat in Platin

PLATIN

Rheinwerk 3, direkt am Rheinufer gelegen, erfüllt höchste Ansprüche an einen Bürostandort. Das gilt nicht nur für die Lage und den vorausschauenden Einsatz von technischen Innovationen im Gebäude, sondern auch für das ressourcenschonende Energiekonzept dank des Einsatzes der Geothermie. Im Gegensatz zu einer konventionellen Energieversorgung können im Rheinwerk 3 und in den benachbarten Gebäuden jährlich 1.700 MWh Primärenergieaufwand sowie 400 Tonnen CO2 vermieden werden. Auf Grund dieser und anderer Qualitäten wurde das Rheinwerk 3 mit dem DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) Zertifikat in Platin ausgezeichnet.

WORKSTYLE

Das Rheinwerk 3 ist Teil der Standortentwicklung „Bonner Bogen“. Durch die neu geschaffene Infrastruktur befinden sich mehrere Restaurants, die Rheinbar, Parkhäuser sowie Tagungs- /Konferenz-Räume und Eventlocations im Lifestyle-Hotel Kameha Grand in direkter Nachbarschaft. Zum Entwicklungskonzept gehört eine Kindertagesstätte und ein Schiffsanleger für das Wassertaxi in die City.

MODELL

Alle Phasen der Entstehung und der Vermarktung des Rheinwerk 3 hat die Renum Projektgruppe gemeinsam mit der ImmoVisio Real Estate realisiert. Die Planungs- und Entwurfsphase wurde 2009 eingeleitet. Drei Jahre später konnte 2012 mit dem Bau begonnen werden. Nach der planmäßigen Vermietung unter der Federführung der Renum Projektgruppe erfolgte 2015 der Verkauf an einen namhaften deutschen Fond.